5.10.1. Die Abnahme und die Anlage des Systems der Ausgabe OG

Die Laufzeit des Systems der Ausgabe OG hängt von den Bedingungen des Betriebes des Autos insgesamt ab. Bei den häufigen kurzen Fahrten nimmt das Fällen des Kondensates und der aggressiven Stoffe innerhalb des Systems wesentlich zu, was zur durchgehenden Korrosion von innen bringen kann. Langwierige Fahrten bei der Errungenschaft vom Motor der Arbeitstemperatur und die günstigen Bedingungen für die Verbrennung topliwowosduschnoj verringern die Mischungen es ist die aktiven Komponenten in OG korrosions-. Außerdem verbrennen die auf den inneren Wänden angehaltenen Systeme die festen Teilchen bei der hohen Arbeitstemperatur. Die äußerliche Korrosion geschieht unter dem Einfluß vom Wasser und den Salzen. Die geschwächte Befestigung des Motors bringt zu seinen erhöhten Schwingungen, die auf die bewegungsunfähigen Vereinigungen beider Ablaufröhre weiter auf das ganze System übergeben werden.
Deshalb muss man von Zeit zu Zeit für die Verhinderung der möglichen ernsten Defekte das System der Ausgabe auf folgende Weise untersuchen:
- Die Schnitzvereinigungen und die Befestigungen des Abschlußkollektors zu prüfen, aber beim Entdecken der geschwächten Befestigungen, sie nicht festzuziehen ist viel zu stark;
- Die Gummistützen auf das Erscheinen der möglichen Bruche, der Risse und der übrigen Beschädigungen, im Falle des Entdeckens zu prüfen, zu ersetzen;
- Beim arbeitenden Motor, vom Lappen das Ausblaserohr zu schließen. Wenn der Motor stehenbleiben wird, bedeutet, das System der Ausgabe germetitschna. Hingegen wird, der zischende Laut auf die Stelle der möglichen Dekompression bezeichnen;
- Wenn der Auspuff das taube Tönen hat — bald wird die Notwendigkeit des Ersatzes des Dämpfers entstehen.
Der katalytische Neutralisationsbehälter ist im Vorderteil des Systems der Ausgabe bestimmt. Innen hat er die engmaschige Struktur aus dem Metall oder der Keramik in der Regel, durch die OG gehen. Die Zellen sind mit dem Platin oder anderem ähnlichem Metall abgedeckt, das die Reaktion betritt und neutralisiert die schädlichen Stoffe. Im Neutralisationsbehälter ist die ljambda-Sonde bestimmt, die den Inhalt des Oxids des Kohlenstoffes in OG bestimmt und übergibt diese Informationen in den Kontroller des Systems der Einspritzung des Brennstoffes. Die Elektronik reagiert darauf mit der Veränderung des Bestandes der Mischung.
Die Abnahme und die Anlage sind nicht allzu schwierig. Man muss die folgenden Momente beachten:
- Die Befestigung des Abschlußkollektors auszuschalten, wie es höher beschrieben ist;
- Von den Klemmen den Bildschirm des Wärmeschutzes zu festigen;
- Die unbefriedigend aussehenden Gummiaufhängungen ist es besser, zu ersetzen.
Die Verlegung zwischen dem doppelten Rohr des Abschlußkollektors und dem Neutralisationsbehälter unterliegt dem Ersatz bei der Abnahme immer.
Bei saworatschiwanii der Vereinigungen der Rohre des Systems muss man ihr Freund zum Freund dicht anpassen. Die Muttern der Befestigung nicht peretjagiwat.
Auf dem Motor verhalten sich die 2,9 l zum System der Ausgabe auch der Turbokompressor, den Zwischenkühler nadduwotschnogo der Luft und das System rezirkuljazii OG (AGR). Diese Elemente sind weiter beschrieben.