2.13.2. Die Abnahme und die Anlage gidrotolkatelej

Die Abb. 116. Das Ventil mit gidrotolkatelem (der Querschnitt): 1 — druck- der Finger (der Stock); 2 — der Sperrring; 3, 5 — die Druckfedern; 4 — die Kugel; 6 — die richtende Buchse; 7 — richtend für die Kugel




Die Abnahme gidrotolkatelej der Ventile (der Abb. 116) muss man in der folgenden Ordnung durchführen:
- Die Kurvenwelle (podrasd abzunehmen. 2.12.6);
- Mit der Hilfe prissoski, tolkatel oder tolkateli aus ihren Brunnen der Reihe nach und sofort promarkirowat ihre Zugehörigkeit herauszunehmen. Bei der Montage tolkateli, in ihre Brunnen im Falle der nochmaligen Nutzung zu senken. Die Kurvenwelle (podrasd festzustellen. 2.12.6) und alle übrigen Details in der Reihenfolge, rückgängig der Demontage.
Auf der Abb. 116 ist der Schnitt des Ventiles mit gidrotolkatelem und dem Kompensator, gebend die Vorstellung über die Anordnung der Details vorgeführt.