2.1. Die allgemeine Beschreibung

2.1.1. Der Block der Zylinder des Motors
2.1.2. Der Kopf des Blocks der Zylinder
2.1.3. Die Hülsen der Zylinder
2.1.4. Die Kolben
2.1.5. Die Triebstangen
2.1.6. Die Kurbelwelle
2.1.7. Die Ventile
2.1.8. Die Kurvenwelle
2.1.9. Das Schwungrad



Die Dieselmotoren im Umfang die 2,3 und 2,9 l., bezeichnet wie 601 und 602, früher stellten und auf andere Autos der Firma Mercedes-Benz damit nur vom Unterschied fest, dass jetzt den Motor 602 mit dem System der unmittelbaren Einspritzung vervollständigen.