2.12. Der Mechanismus des Antriebes der Kurvenwelle

2.12.1. Die Abnahme und die Anlage der Einrichtung der Spannung der Kette des Antriebes der Kurvenwelle
2.12.2. Die Demontage und die Montage priwodnoj die Ketten der Kurvenwelle
2.12.3. Die Demontage und die Montage natjaschnogo des Schuhes der Kette
2.12.4. Die Demontage und die Montage uspokoitelej priwodnoj die Ketten
2.12.5. Die Abnahme und die Anlage des Sternchens der Kurbelwelle
2.12.6. Die Abnahme und die Anlage der Kurvenwelle
2.12.7. Der Gasverteilermechanismus




Die Abb. 95 und. Der Mechanismus der Spannung der Kette des Antriebes der Kurvenwelle: 1 — der Pfropfen; 2 — die Verlegung des Pfropfens; 3 — die Kugel; 4 — der Sattel der Feder; 5 — die Druckfeder; 6 — der Finger; 7 — das Ausladeventil; 8 — uplotnitelnoje der Ring; 9 — die Kugel; 10 — die Druckfeder; 11 — druck- der Stock; 12 — der Sperrring; 13 — der Bolzen der Befestigung des Sternchens auf verteilungs- der Welle; 14 — die Scheibe des Bolzens der Befestigung des Sternchens auf verteilungs- der Welle; 15 — der Bolzen der Befestigung des Sternchens auf verteilungs- der Welle; 16 — das Schloss der Kette; 17 — der Schuh für die Spannung der Kette; 18 — der Stützfinger des Schuhes; 19 — uplotnitelnaja die Verlegung natjaschitelja die Ketten auf dem Kopf des Blocks der Zylinder; 20 — natjaschitel die Ketten




Die Abb. 95 b. Die übrigen Details des Mechanismus des Antriebes der Kurvenwelle: 1 — dwuchrjadnaja priwodnaja die Kette; 2 — der Setzstift; 3 — die hartnäckige Scheibe der Kurvenwelle; 4 — die Kurvenwelle; 5 — der Leiste-uspokoiteli der Kette; 6 — der Stützfinger uspokoitelja die Ketten auf dem Block der Zylinder; 7 — der Stützfinger uspokoitelja die Ketten; 8 — der Setzstift; 9 — die richtende Rinne der Kette




Die Abb. 96. Der Mechanismus des Antriebes der Kurvenwelle in der Gebühr: 1 — das Sternchen der Kurbelwelle; 2 — natjaschnoj der Schuh der Kette; 3 — natjaschitel die Ketten; 4 — das Sternchen des Antriebes der Kurvenwelle; 5 — uspokoitel die Ketten; 6 — das Sternchen des Antriebes der Brennstoffpumpe; 7 — uspokoitel die Ketten; 8 — der Hebel der Spannung der Kette des Antriebes der fetten Pumpe; 9 — das Sternchen des Antriebes der fetten Pumpe




Alle im gegenwärtigen Unterabschnitt erwähnten Details kann man auf dem auf dem Auto bestimmten Motor ersetzen. Die Anordnung der Kette des Antriebes der Kurvenwelle und aller mit ihr verbundenen Details ist auf der Abb. 95 und und 95 b vorgeführt. Auf der Abb. 96 ist der Mechanismus des Antriebes der Kurvenwelle in der Gebühr vorgeführt.
Die Kette des Antriebes der Kurvenwelle setzt das Sternchen der Kurvenwelle, das Sternchen der Brennstoffpumpe in Betrieb, und selbst wird vom Sternchen der Kurbelwelle bewogen. Die Kette wird von zwei plankami — uspokoiteljami unterstützt. Die Spannung der Kette wird mit Hilfe hydraulisch natjaschitelja, aufgestellt in kartere des Motors und einwirkend auf natjaschnoj der Schuh der Kette, der aus dem Leichtmetall erfüllt ist reguliert.
Das Sternchen des Antriebes der Kurvenwelle wird auf der Welle schponkoj fixiert und ist vom Bolzen М8 gefestigt.
Die zweite kleine Kette ist für den Antrieb der fetten Pumpe vorbestimmt. Diese Kette wird vom zweiten Sternchen der Kurbelwelle (in Betrieb gesetzt auf kurbel- der Welle des Motors ist das Zwillingssternchen bestimmt) und ist mit der eigenen Einrichtung der Spannung versorgt.