12.4.2. Die Anlage und die Abnahme des hinteren Supportes

Die Abb. 284. Die Abnahme und die Anlage des hinteren Bremssupportes: 1 — der Bolzen der Befestigung der Leitung des Sensors des Verschleißes des Bremsleistens, 10 N·m; 2 — der Sensor des Verschleißes des Leistens; 3 — der Bremsschlauch, 12–16 N·m; 4 — der Bremszylinder; 5 — die Bolzen der Befestigung des Supportes, 105–115 N·m




Die Arbeiten nach der Abnahme des hinteren Supportes muss man auf folgende Weise (die Abb. 284) durchführen:
- Den Pfropfen des Behälters der Bremsflüssigkeit abzuwenden;
- Mehrmals auf das Bremspedal zu drücken, um im System die Verdünnung abzunehmen. Das Auto hinten auf die Stützen festzustellen (unter die Hinterachse,) und die Räder abzuwenden;
- Den Schlauch auf den Stutzen prokatschki, anderes Ende des Schlauches anzuziehen, in die vorbereitete Kapazität zu senken;
Den Bolzen des Stutzens abzuwenden und, auf das Bremspedal zu drücken, bis die Flüssigkeit hinausgehen wird;
- schestigrannuju die Mutter des Bremsschlauches vom Support so, dass es zu schwächen man konnte leicht abwenden. Auch kann man den Schlauch von der Bremsrohrleitung ausschalten. Dazu nakidnuju die Mutter der Rohrleitung abzuwenden, die Klemme des Schlauches herauszunehmen und, den Schlauch auszudehnen. Die Vereinigung des Schlauches zum Zylinder soll auch geschwächt sein. Die offenen Enden der Schläuche vor dem Treffen des Schmutzes zu schützen;
- Den Bolzen 1 abzuwenden, (siehe die Abb. 284) die Befestigungen des Steckers des Sensors die 2 Verschleiße des Leistens und, die Leitung abzunehmen;

Die Abb. 285. Die Bolzen der Befestigung des Bremssupportes (105–115 N·m)




- Beider Bolzens 5 Befestigungen des Supportes abzuwenden. Diese Bolzen sind auf der Abb. 285 vorgeführt;
- Umdrehend, den Support von der Vereinigung des Bremsschlauches abzuwenden.
Die Anlage muss man in der Rückreihenfolge unter Berücksichtigung des Folgenden durchführen:
- Bei priworatschiwanii des Supportes, neu samokontrjaschtschijessja die Bolzen zu verwenden. Sie werden speziell für den Support herstellt, d.h. man muss gerade sie bestellen. Die Bolzen vom Moment 105–115 N·m umzukehren;
- Den Support auf den Bremsschlauch fast bis zum Anschlag anzuschrauben. Der endgültige Zug wird beim bestimmten Support durchgeführt;
- Den Bremsschlauch vom Moment 12—16 N·m festzuziehen. Dabei muss man folgen, damit der Schlauch nicht perekrutschiwalsja. Andernfalls den Support wieder abzunehmen und, darauf den Schlauch umzukehren ist dichter. Zu prüfen, damit sich die Rohrleitung und der Schlauch über anderes Detail der hinteren Aufhängung nicht rieben;
- prokatschat die Bremsen.