12.10. Das Antiblocksystem (ABS

Die selbständige Reparatur ABS wird nicht empfohlen, mit Ausnahme der Abnahme und der Anlage der Sensoren der Frequenz des Drehens. Voran sind die Sensoren in den Wendefäusten, hinten — in den Halbachsen der hinteren Aufhängung bestimmt.
Bei der Durchführung der Arbeiten auf den Autos mit dem System ABS ist nötig es die folgenden Vorsichtsmaßnahmen zu beachten:
- Bei der Durchführung der Schweissarbeiten ist nötig es den Stecker aus der elektronischen Steuereinheit des Systems herauszunehmen;
- Wenn das Auto nicht auf original- HUNDERT Mercedes färben, ist nötig es zu benachrichtigen, dass sich der elektronische Block nur die kurze Zeit bei der Temperatur 95 ° Mit nicht mehr zwei Stunden bei der Temperatur 85 ° Mit befinden kann;
- Beim Anschließen fest, die Klemmen der Batterie festzuziehen.
Bei allen Arbeiten mit dem Bremssystem ist nötig es die Intaktheit des Systems ABS auf folgende Weise zu prüfen:
- Den Motor zu lassen und, zu prüfen, damit die gelbe Lampe in der Kombination der Geräte mit der Bezeichnung ABS erloschen ist und bei der Geschwindigkeit 5—7 Kilometer je Stunde flammte nicht mehr auf;
- Das System tritt von jenem Moment in Aktion, wenn die Geschwindigkeit 5—7 Kilometer je Stunde erreicht ist. Alle Drucke auf das Bremspedal werden ab Datum des Eintritts des sogenannten Gebietes der Blockierung von der Geschwindigkeit 8 Kilometer je Stunde reguliert.
Das System arbeitet auf folgende Weise. Nach der Frequenz des Drehens des Rads, gemessen vom Sensor, klären sich der Verzögerung und der Beschleunigung, die Signale über die in die elektronische Steuereinheit übergeben werden. Die Signale von den abgesonderten Rädern entwickeln sich ins relative Signal, das die musterhafte Geschwindigkeit der Bewegung bestimmt. Beim Vergleich der Frequenz des Drehens des Rads mit der relativen Größe werden die Signale über die Gleitung ausgegeben.
Wenn sich wegen des übermäßigen Drucks im Bremssupport des Rads die Tendenz zur Blockierung findet (wird der Zustand, der bei der Gleitung des entsprechenden Rads entsteht), das Niveau des Drucks in diesem Support auf dem vorigen Niveau festgehalten, d.h. wird seine Erhöhung unmöglich. Wenn die Blockierung dauert, d.h. ist der Druck schon viel zu groß, öffnet das System elektromagnetisch perepusknoj das Ventil für die Senkung des Drucks. Die überflüssige Flüssigkeit von der Pumpe der Rückkontur wird zurück in den Bremszylinder gereicht. Wenn der Druck so gefallen ist, dass das Rad die Beschleunigung wieder bekommen hat, wird das Ventil auch den Druck wieder geschlossen bleibt es stabil übrig. Wenn die Beschleunigung des Rads bestimmt für die gegebenen Bedingungen der Bewegung die Schwellenbedeutung übergeht, wird der Druck im Bremssystem durch das elektromagnetische Einlassventil im Gegenteil erhöht. So die entsprechenden Signale von der Steuereinheit den hydraulischen Regler bekommend kann den Druck im System verwalten, verringernd, erhöhend oder, es auf dem ständigen Niveau festhaltend.
Jetzt etwas Wörter über die elektronische Komponente ABS.
Die Sensoren der Frequenz des Drehens — die sogenannten Sensoren der Impulse. Auf dem Auto sind vier Sensoren, nach einem auf jedes Rad bestimmt.
Zwei Vorder- Sensoren sind in der Wendefaust, hinter — in der Halbachse bestimmt.
Die Frequenz des Drehens wird von den Sensoren mit Hilfe der gezahnten Kränze abgenommen. Voran sind sie in die Naben, hinten — in der Halbachse eingebaut. Der Sensor besteht aus dem magnetischen Kern mit dem Wickeln. Das Drehen des gezahnten Kranzes, der in einer bestimmten Entfernung vom Sensor gelegen ist, ändert das magnetische Feld, unter dessen Handlung im Wickeln der Wechselstrom induziert wird. Er ändert die Frequenz entsprechend der Frequenz des Drehens des Rads und der Zahl subzow, d.h. diese Frequenz ist zur Frequenz des Drehens des Rads proportional.
Die Abnahme und die Anlage der Sensoren wird auf folgende Weise durchgeführt:
- Die Zündung abzustellen;
- Das Rad abzuwenden;
- An der verfügbaren Stelle, die Leitung des abgenommenen Sensors "einen Imbiss zu nehmen" und an ihn die Leitung des Neuen zu verbinden. Wenn Sie keine Erfahrung der Arbeiten nach dem Anschließen der elektrischen Leitungen, der sorgfältigen Isolierung, dem Korrosionsschutz usw. haben, ist es besser, die Arbeit den Experten anzuvertrauen.
Die Elemente des Systems ABS gerade oder werden bei der Durchführung der Arbeiten nach dem Ersatz der Bremssupporte, des Leistens, der Schläuche, der Bremsdisks, der Taus und der Details stojanotschnoj des Bremssystems indirekt berührt.