12.8. Der Vakuumverstärker

12.8.1. Die Abnahme und die Anlage des Verstärkers



Der Verstärker ist von der linken Seite in der motorischen Abteilung, hinter dem Hauptbremszylinder gelegen. Der zusätzliche Druck entsteht dank der Membran, die beim Bremsen unter dem Einfluß vom Gefälle des Drucks, der von der Vakuumpumpe geschaffen wird, es auf den Kolben des Hauptzylinders übergibt.
Auf dem nicht arbeitenden Motor verringert sich die Vakuumverdünnung, verschwindet und die verstärkende Handlung also. So muss man, zum Beispiel, beim Schleppen, wesentlich bolscheje die Bemühung auf den Druck auf das Bremspedal für die Errungenschaft des gewöhnlichen Effektes verwenden.
Die Intaktheit der Arbeit des Verstärkers prüfen es kann auf folgende Weise:
- Mehrmals auf das Bremspedal zu drücken und dann, ihrer Gedrückten festzuhalten. Wenn dann den Motor zu lassen, soll das Pedal noch ein bißchen herabfallen. In diesem Fall ist es alles in Ordnung sein;
- Den Motor vom Beschäftigten abzugeben. Dann wieder zu drücken und das Bremspedal festzuhalten. Den Motor — das Pedal anzuhalten soll nicht hinaufsteigen;
- Und wieder zu lassen, den Motor anzuhalten. Mehrmals auf das Bremspedal zu drücken. Auf den ersten Druck soll der Lauf des Pedals meist sein und soll sich mit jedem nachfolgenden Druck verringern.
Wenn der Verstärker normal, wahrscheinlich nicht arbeitet, ist negermetitschen der Vakuumschlauch oder das Rückventil im Vakuumschlauch fehlerhaft.
Es prüfen es kann, den Schlauch vom Verstärker ausgeschaltet. Bei der intakten Arbeit ausgangs des Schlauches soll die aufsaugende Handlung empfunden werden. Bei der Anlage des neuen Ventiles, seine richtige Anordnung zu beachten. Wenn der Verstärker fehlerhaft ist, ersetzen es in der Gebühr.
Die selbständige Reparatur des Verstärkers ist unmöglich, da das spezielle Instrument dazu notwendig ist. Aber der Verstärker kaum zu reparieren werden und auf HUNDERT übernehmen. Der Ausfall des Verstärkers bedeutet den vollen Ausfall der Bremsen nicht. Jedoch wird die geforderte Bemühung des Druckes auf das Pedal für die Erhaltung des vorigen Bremsweges merklich wachsen, besonders für den Kleinbus.