12.2.1. Die allgemeine Beschreibung verschiedener Elemente des Bremssystems

Der Hauptbremszylinder. Wird die mechanische Bemühung auf dem Bremspedal in den hydraulischen Druck umwandeln. Auch gewährleistet das schnelle Fallen des Drucks im System bei otpuskanii die Pedale.
Der Vakuumverstärker. Befindet sich in der motorischen Abteilung links, hinter dem Hauptbremszylinder. Gewährleistet etwa 60 % der Bremsbemühung. Gilt auf Kosten von der abgesonderten Vakuumpumpe. Auf den Druck auf das Pedal reagiert das elastische Zwerchfell des Verstärkers auf die Veränderung des Drucks von naruschnego der Luft und auf Kosten vom Gefälle des Drucks infolge des sich hinter ihr befindenden Vakuums, das von der Vakuumpumpe geschaffen wird, bildet die zusätzliche Bemühung, die in den Hauptbremszylinder übergeben wird.
Die Bremsflüssigkeit. Die Bremsflüssigkeit stellt die Mischung des Glykols, poliglikolata und anderer Komponenten dar. Hat die gelbe Farbe oder ist in Bezug auf lakokrassotschnomu der Deckung durchsichtig, giftig und aggressiv, ist zu den metallischen und Gummidetails des Bremssystems neutral. Bei–40 ° Mit im flüssigen Zustand, bleibt die Temperatur des Kochens daneben 290 ° S erhalten
Der Mangel der Bremsflüssigkeit — die hohe Hygroskopizität. Schon sinkt bei 2,5 % Inhalt des Wassers die Temperatur des Kochens bis zu 150 ° S.Pri der starken Belastung auf die Bremsen es kann gefährlich sein. Unweit der erhitzten Bremsen in der Flüssigkeit können sich pusyrki ein Paar bilden, die den Druck im System verringern. Das Bremspedal auf den Druck fällt""durch, hilft mehrmals in einigen Fällen, auf das Pedal, "prokatschiwaja" das Hydrosystem der Bremsen zu drücken, damit pusyrki ein Paar hinausgegangen sind.