13.3.5. Die Auseinandersetzung und die Reparatur des Generators

Die Abb. 310. Die Einrichtung des Generators des Wechselstromes der Firma Bosch: 1 — die Mutter, 50 N·m; 2 — die Scheibe; 3 — die Scheibe; 4 — die hartnäckige Scheibe; 5 — die Scheibe; 6 — kryltschatka die Abkühlungen; 7 — der Bolzen; 8 — der zusammenziehende Bolzen; 9 — der Vorderdeckel des Generators; 10 — das Lager seitens des Antriebes; 11 — die festhaltende Platte des Lagers; 12 — der hartnäckige Ring; 13 — schponka; 14 — der Rotor; 15 — das hintere Lager; 16 — stator; 17 — der Bolzen; 18 — wyprjamitelnyj der Block; 19 — plastik- isoljazionnaja die Buchse; 20 — die Plastikbuchse des Lagers; 21 — der Körper des Generators; 22 — der Regler der Anstrengung; 23 — isoljazionnaja die Scheibe; 24 — der Bolzen der Befestigung des Reglers der Anstrengung; 25 — die Scheibe; 26 — der Kondensator; 27 — der Bolzen; 28 — die Mutter, 16 N·m; 29 — der spannkräftige Ring; 30 — die Mutter der Schlussfolgerung «D +»; 31 — der spannkräftige Ring; 32 — die Scheibe




Die Arbeiten nach der Auseinandersetzung des Generators muss man in der folgenden Ordnung (der Abb. 310) durchführen:

Die Abb. 311. Die otworatschiwanije Muttern der Befestigung der Scheibe




- Die Mutter der Welle des Rotors abzuwenden und, von der Welle die Scheibe, den Lüfter und die fernbetätige Scheibe abzunehmen. Die Welle kann man von proworatschiwanija dabei festhalten, auf die Scheibe alt klinowoj den Riemen festgestellt, und, den Generator in den Schraubstock (die Abb. 311) zugedrückt, oder kann man schestigrannik ins Ende der Welle feststellen und, die Mutter abwenden. Für die Abnahme der Scheibe, zwei- oder trechlapyj den Abzieher zu verwenden. Das zu beachten, dass die bestimmte Scheibe dem gegebenen Typ des Motors entspricht;
- schponku aus der Welle herauszunehmen;
- Den Regler der Anstrengung zusammen mit schtschetkoderschatelem abzuwenden und, es abzunehmen (siehe die Beschreibung höher);
- Die gegenseitige Zuneigung des Vorderdeckels und des Körpers des Generators zu bezeichnen und, aus dem Körper zwei stjaschnych des Bolzens herauszuziehen. Den Deckel, wofür falls notwendig abzunehmen, den Plasthammer zu verwenden;

Die Abb. 312. Die Abnahme des Lagers seitens des Antriebes vom Rotor




- Den Deckel mit dem bestimmten Rotor, in den Schraubstock zuzudrücken und den Rotor trechlapym vom Abzieher, wie gezeigt in der Abb. 312 abzunehmen. Bei wypressowke des Rotors können die Bolzen der festhaltenden Platte des Lagers ausgerissen sein. Deshalb bei der Anlage des Abziehers aufmerksam, darauf zu folgen, dass seine Pfoten für die Platte, und nicht nur für den Deckel geführt sind. Wenn man das Lager herausnehmen muss, die Bolzen von der inneren Seite und wypressowat das Lager abwenden;
- Das Lager von der Welle des Rotors abzubauen. Wenn der Abzieher verwendet wird, es unter den inneren Ring des Lagers zu führen;
- wyprjamitelnyj der Block otpajat von statora. Dabei ist für die Ableitung warm, von den Zangen der Leitung bei den Stellen des Lötens festzuhalten. Die Überhitzung der Dioden ist unzulässig. Die Dioden abzunehmen es ist bei Vorhandensein von den entsprechenden Geräten und der Erfahrung empfehlenswert.
Die Prüfung der Bürsten und schtschetkoderschatelja
Den Kontakt der Bürsten mit den Kontaktringen zu prüfen. Die Beweglichkeit ugolkow der Bürsten in richtend, falls notwendig zu prüfen, die Halterung der Bürsten von der das Fett abnehmenden Flüssigkeit zu reinigen.

Die Abb. 309. Die Abmessung der Länge der Bürsten (und — nicht weniger als 5,0 mm)




Wenn der auftretende Teil der Bürsten weniger 5,0 mm (siehe die Abb. 309), der Ersatz der Bürsten notwendig ist. Für die Messung ist nötig es das Lineal zu verwenden.
Die Prüfung des Rotors

Die Abb. 313. Die Weise des Anschlusses des Widerstandsmessers für die Prüfung des Schlusses des Wickelns des Rotors auf "die Masse"




Wenn die Kontaktringe mit dem Fett verschmutzt oder abgedeckt sind, von ihrem Lappen, der von der Flüssigkeit angefeuchtet ist, auflösend das Fett abzureiben. Die Kratzern kann man am meisten melkosernistoj schkurkoj polieren. Für die Prüfung der Isolierung, die Kontaktleitungen des Widerstandsmessers dem Kern des Rotors und den Kontaktringen zu verwenden. Wenn die Bedeutung des Widerstands nach der Unendlichkeit nicht strebt, muss man den Rotor (die Abb. 313) ersetzen.

Die Abb. 314. Die Prüfung des Rotors auf den Kurzschluss oder den Abhang der Kette




Das Wickeln des Rotors auf die Leitfähigkeit, wofür beider kontakt- die Leitungen des Widerstandsmessers zu prüfen, den Kontaktringen (der Abb. 314) zu verwenden. Die Bedeutung des Widerstands soll sich in den Grenzen von 2,8 bis zu 3,0 Ohm befinden. Wenn die Bedeutung nach der Unendlichkeit strebt, ist die Kette oder in ihr der Schluss zerrissen. Für beide Fälle ist der Ersatz des Rotors oder die Anlage des intakten gebrauchten Generators notwendig.
Die Prüfung statora

Die Abb. 315. Die Prüfung des Wickelns statora auf den Kurzschluss




Die Abb. 316. Die Prüfung des Wickelns statora auf den Abhang der Kette




Beim Kurzschluss die Verletzungsstelle kann man optisch infolge des entstehenden Verbrennens bestimmen. Andernfalls einen Kontakt des Widerstandsmessers zu naruschnemu dem Ring 1 (die Abb. 315) statora, und anderen — der Reihe nach den Schlussfolgerungen 2, 3, 4, 5 Wickeln statora zu verwenden. Das Gerät soll die Unendlichkeit vorführen. Für die Prüfung des Wickelns auf den Abhang der Kette die Kontakte des Widerstandsmessers der Reihe nach, zwischen den Schlussfolgerungen des Wickelns statora 1 und 2 anzuschließen; 1 und 3; 1 und 4; 2 und 3; 2 und 4; 3 und 4 (die Abb. 316). Wenn die Bedeutung nach der Unendlichkeit strebt — ist die Kette zerrissen. Die normale Bedeutung des Widerstands soll 0,10—0,11 Ohm bilden.
Die Prüfung der Dioden des Gleichrichters
Die genaue Prüfung der Dioden auf den Durchlaß der geraden Anstrengung und die Bestimmung des Rückstromes sind nur mit Hilfe des speziellen Gerätes möglich, deshalb sie ist es besser, den Experten anzuvertrauen.
Die Montage
Bei der Montage ist nötig es die Abb. 310 zu verwenden, wo die Einrichtung des Generators dargestellt ist. Die Mutter der Befestigung der Scheibe vom Moment 80 N·m festzuziehen. Die richtige Anlage der Bürsten Auch zu beachten.

Die möglichen Defekte des Generators
Der Grund des Defektes
Die Weise der Beseitigung
Und. Die rote Kontrolllampe flammt beim Einschluss der Zündung nicht auf
1. Die Batterie ist entladen
Den Motor "prikuriwanijem" oder mit Hilfe des Schleppers zu lassen
2. Der Abhang der Leitung von der Batterie
Die Leitungen und die Klemmen der Batterie zu prüfen, falls notwendig zu ersetzen
3. Es ist die Lampe durchgebrannt
Die Lampe zu ersetzen
4. Der Abhang der Leitung zwischen dem Zündschloß, der Kontrolllampe und dem Generator
Die Kette probnikom zu prüfen
5. Der Abhang der Leitung "der Masse" zwischen dem Generator und dem Körper
Die Leitung zu prüfen
6. Es sind die Bürsten abgenutzt
Die Bürsten zu ersetzen
7. Es ist der Regler der Anstrengung fehlerhaft
Den Regler zu ersetzen
8. Es ist der Generator fehlerhaft
Den Generator zu reparieren
9. Der Generator namok während der Wäsche
Produt von der zusammengepressten Luft
Das Jh. die Rote Kontrolllampe brennt oder blinzelt beim arbeitenden Motor
1. Ist remennyj der Antrieb fehlerhaft
Den Antrieb zu prüfen
2. Die Kontakte der Leitungen
Zu prüfen
3. Siehe А6, А7, А8