13.3.2. Die Prüfung des Generators ohne Demontage

Während der Fahrt bei der normalen Arbeit des Systems des Ladens soll die Kontrolllampe in der Kombination der Geräte nicht brennen. Wenn es nicht so möglich ist, es ist der Generator oder der Regler der Anstrengung fehlerhaft. In erster Linie ist nötig es alle Kontakte der Vereinigungen zu prüfen.
Auch zu prüfen, damit priwodnoj der Riemen natjaschnym die Einrichtung richtig gespannt war. Wenn es das Voltmeter und das Ampermeter zur Verfügung gibt, kann man die Folgenden prüfen:
- Die Leitungen von der Rückseite des Generators zu finden. Die rote Leitung ist an die Schlussfolgerung «B +» des Generators, die feine blaue Leitung — zur Schlussfolgerung «D +» angeschlossen. Für die erste Prüfung, das Voltmeter zwischen der Schlussfolgerung «D +» und "der Masse" (die Leitung anzuschließen, die Zündung nicht auszuschalten, nicht aufzunehmen). Das Gerät soll die Nullanstrengung vorführen;
- Die Zündung einzuschalten und, sich zu überzeugen, dass die Bedeutung der Anstrengung 1—3 W.Jesli es nicht so bildet es ist der Defekt des Reglers der Anstrengung oder des Wickelns des Generators möglich;
- Den Motor zu lassen und, die Frequenz des Drehens 2000 Minen-1 festzustellen. Beim selben Anschluss des Gerätes soll die seiner vorgeführte Bedeutung der Anstrengung 13,7—14,5 W.Jesli es bilden es ist der Regler der Anstrengung nicht so fehlerhaft oder es sind die Bürsten des Generators abgenutzt. Bei den hohen Bedeutungen der Anstrengung (bis zu 20) kann man peregoranije der Dioden verdächtigen;
- Das Ampermeter an die Schlussfolgerung «In +» und "der Masse" anzuschließen. Den Motor zu lassen und, die Frequenz des Drehens bis zu 1200 Minen-1 hinzuführen, etwas energopotrebitelej aufzunehmen. Das Ampermeter soll nicht weniger als 30 A.Jesli es vorführen es ist nicht so möglich, es sind die Dioden ausgefallen. Die weiteren Prüfungen werden auf dem abgenommenen Generator durchgeführt.
Wenn die Prüfungen vorgeführt haben, dass der Generator fehlerhaft ist, kann man zur Vermeidung der großen Aufwände auf folgende Weise handeln:
- Den fehlerhaften Generator auf HUNDERT, sich spezialisierend auf der Reparatur der elektrischen Ausrüstung, für die Durchführung der Prüfung und der Reparatur zurückzugeben;
- Wenn es die Erfahrung und die notwendigen Fertigkeiten gibt, kann man versuchen, den Generator selbständig zu reparieren. Der Ersatz des Reglers und der Bürsten bildet die große Schwierigkeit nicht. Für die Auseinandersetzung des abgenommenen Generators, die Bolzen aus dem Körper herauszuziehen. Die Zahlungen der Dioden, den Rotor oder das Wickeln kann man im Einzelnen ersetzen. Die ausführliche Beschreibung der Arbeiten ist in podrasd gebracht. 13.3.4.