1.5. Die Bedingungen der Arbeit und das Instrument

Für die Ausführung der Reparaturarbeiten ist der reine und gut beleuchtete Arbeitsplatz notwendig, der ausgestattete mit der Werkbank und mit dem Schraubstock und für die schnelle, qualitative Durchführung der Reparatur verwendet ist.

Die Abb. 3. Zweiseitig roschkowyj der Schraubenschlüssel (oben) und kombiniert roschkowo-nakidnoj der Schlüssel (unten)




Außerdem wird der volle Satz des Instruments benötigt. Das hochwertige Instrument wird dienen ist länger und wird alle Kosten für seine Erwerbung rechtfertigen. Die Grundlage des Satzes bildet der Satz roschkowych der Schraubenschlüssel, die man an einer beliebigen gut verfügbaren Stelle des Autos verwenden kann. Es wäre wünschenswert, und den Satz nakidnych der Schraubenschlüssel zu haben: sie kann man für otworatschiwanija rostig und prikipewschich der Muttern und der Bolzen, der Grubenbauelemente an den Stellen mit dem begrenzten Raum verwenden. Aus den Gründen der Einsparung kann man den Satz kombiniert roschkowo-nakidnych der Schraubenschlüssel, bei denen einerseits roschkowyj, und andererseits nakidnoj den Schraubenschlüssel eines und derselbe Umfanges erwerben. Die ähnlichen Schlüssel sind auf der Abb. 3 vorgeführt.
Für die Reparatur kann man den Satz torzowych der Köpfe verwenden. Wenn die Außendurchmesser torzowych der Köpfe nicht sehr groß sind, so kann man sie für otworatschiwanija der Bolzen und der Muttern, die sich in den Vertiefungen befinden verwenden.

Die Abb. 4. Die uglomernyj Disk (oben) für den Winkelzug der Bolzen und der Muttern. Die Bolzen und die Schrauben mit den Torx-Köpfen (unten)




Ein notwendiges Instrument sind krestowyje die Schraubenzieher, die Flachzangen und der Hammer auch. In letzter Zeit werden im Kraftfahrzeugbau immer mehr und die Bolzen und die Schrauben mit den sogenannten Torx-Köpfen (grösser verwendet es sind unten die Abb. 4 vorgeführt). Für otworatschiwanija der Grubenbauelemente mit solchen Köpfen werden speziell torzowyje die Aufsätze verschiedener Umfänge verwendet es ist standardmäßig schestigrannym torzowym den Köpfen ähnlich.

Die Abb. 5. Die Zangen für die Abnahme der elastischen Sperrringe (oben) und die Beißzangen (unten)




Zusätzlich kann man zum Hauptsatz des Instruments das spezielle Instrument, das die unschätzbare Hilfe oft leistet, besonders für jene Fälle auch erwerben, wenn man sich mit der Reparatur ziemlich oft beschäftigen muss. Als Beispiel des ähnlichen Instruments kann man impuls- gajkowert nennen, ohne den es unmöglich ist, ohne Beschädigung die stark festgezogenen Bolzen und die Schrauben mit krestowidnymi von den Köpfen tatsächlich abzuwenden. Natürlich, dass er und für den Zug der ähnlichen Grubenbauelemente verwendet sein kann. Ziemlich oft entsteht die Notwendigkeit in den speziellen Zangen für die Abnahme der elastischen Sperrringe, die für die Fixierung reduktornych vom Zahnrad verwendet werden, der Wellen sowohl der übrigen Details des Autos als auch die es sehr kompliziert ist, mit Hilfe einer nur die Schraubenzieher abzunehmen. Es existieren zwei Typen der Zangen für die Abnahme der elastischen Sperrringe: für das Entspannen und die Abnahme der äusserlichen Sperrringe (die Abb. 5, oben) und für die Kompression und die Abnahme der inneren Sperrringe. Die ähnlichen Zangen existieren mit gerade und gebogen unter einem bestimmten Winkel von den Schwämmen. Eines der nützlichsten Instrumente ist dinamometritscheski der Schlüssel, der sich so einstellen kann was beginnt, nach dem bestimmten Moment des Zuges irgendwelchen Bolzens oder der Mutter durchzuschlüpfen. Auf solchen Schlüsseln manchmal wird strelotschnyj der Indikator des beim Zug erreichten Drehmoments festgestellt.

Die Abb. 6. Das Haupt- und Hilfsinstrument, das für die Ausführung der reparatur-prophylaktischen Arbeiten auf dem Auto angeboten wird: 1 — der hydraulische Heber; 2 — trenogije die Stützen; 3 — die Verwendung für die Anlage des Kolbens mit den Ringen in den Zylinder; 4 — noschowka nach dem Metall; 5 — die Bürste mit den metallischen Borsten; 6 — dinamometritscheski der Schlüssel; 7 — elektrolampowyj der Indikator (12); 8 — die Handlampe - "das Tragen"; 9 — schtschup für die Kontrolle des Verschleißes der Laufdecke der Reifen; 10 — der Satz der Kontrollarbeiten schtschupow; 11 — maslenka




Der Dinamometritscheski Schlüssel ist auf der Abb. 6 vorgeführt.
Man muss über uglomernom die Disk (erwähnen siehe die Abb. 4). Die Stufe des Zuges einiger Grubenbauelemente wird in den Grad der Wendung des Schlüssels angewiesen. Für das Erhalten des genauen Winkels kommt uglomernyj die Disk aufs beste heran.
Leider, die Ausführung einiger spezifischer Arbeiten ist ohne gehörige speziellen Vorrichtungen unmöglich. Für die ähnlichen Fälle muss man sehr vorsichtig sein: einige Arbeiten soll der Experte erfüllen.
Selbst wenn es im gegenwärtigen Reparaturhandbuch eben vorgeführt ist, wie man ohne spezielles Instrument abbauen kann und aufstellen die abgesonderten Knoten des Autos (jene Fälle, wo die Nutzung des speziellen Instruments nicht obligatorisch ist), muss der Erwerbung des speziellen Instruments immerhin nachdenken. Auf der Abb. 6 ist das am oftesten verwendete Haupt- und Hilfsinstrument vorgeführt, zu dessen Hilfe man von Zeit zu Zeit herbeilaufen muss.
Jedoch kann es und mit Hilfe der angebotenen improvisierten Methoden und des Instruments ohne Befürchtung der Beschädigung abnehmen und, verschiedene Details des Autos feststellen.
Bevor die Ausführung einer beliebigen Arbeit zu beginnen, empfehlen wir sorgfältig, die folgenden Hinweise zu studieren, um verschiedenen Geschlechtes der Beschädigung auszuschließen:
- Keinesfalls ist nötig es sich auf den Wagenheber zu verlassen. Immer ersetzen Sie die zusätzlichen speziellen Stützen. Sogar zwei Räder, die abgenommenen und aufeinander bestimmt sind, können zur zusätzlichen Stütze, wenn sie dienen, unter dem Auto neben der Stelle der Ausführung der Reparaturarbeiten aufzustellen. Wenn das Auto vom Heber abgleiten wird, so wird auf die unter ihn ersetzten Räder fallen;
- Es ist nötig den endgültigen Zug der Muttern der Räder auf dem aufgehobenen Auto nicht durchzuführen;
- Es ist nötig den Pfropfen des Heizkörpers beim heissen Motor nicht zu öffnen. Wenn es unvermeidlich ist, so nutzen Sie den dicken Lappen aus, der um den Pfropfen gelegt ist, und, den Pfropfen bis zum ersten Riegel umgedreht, gestatten Sie ein Paar, hinauszugehen;
- Das Treffen der Bremsflüssigkeit und des Frostschutzmittels auf die gefärbten und lackierten Oberflächen nicht zuzulassen. Die bleibenden Flecke werden sehr schwierig herausgeführt, und manchmal werden und ganz und gar nicht herausgeführt;
- Keinesfalls atmen Sie den Staub von den Bremsen ein. Obwohl das Material der Bremsbeläge und des Leistens den Asbest nicht enthält, ist er nichtsdestoweniger gesundheitsschädlich. Wenn Sie die zusammengepresste Luft für das Durchblasen des Bremsmechanismus benutzen, so wenden Sie sich von den Stellen des ausgeblasenen Staubes ab. Auf HUNDERT oder in den Handelsorganisationen, die der Autozugehörigkeit verkaufen, können Sie über das Vorhandensein der Sprays, die für die Deckung der Details der Bremsmechanismen in die Vermeidung pyleobrasowanija verwendet werden zurechtkommen;
- Bei der Ausführung der Arbeiten auf dem Auto darf man in der Krawatte, den Hemden mit den langen Ärmeln, in einer beliebigen flatternden Kleidung keinesfalls arbeiten. Das lange Haar muss man vor der Ausführung der Arbeiten auswählen. Die Ringe auf den Fingern, die Armbänder und die Stunden ist es besser, auch abzunehmen — sie sind die guten Schaffner bei der Berührung mit den Details der elektrischen Ausrüstung;
- Keinesfalls unweit des Autos nicht zu rauchen. Gerade wird aus diesem Grund das Abschalten der Batterie durchgeführt, wenn topliwoprowody ausgeschaltet werden. Die Kurzschlüsse, die von den metallischen Gegenständen herbeigerufen sind, können zu iskroobrasowaniju bringen. Zwecks der Sicherheit immer halten Sie bereit den Feuerlöscher;
- Vermeiden Sie die Arbeit vom schlechten Instrument, das Grund uwetschi, sowie der Beschädigungen der Muttern, der Bolzen usw. sein kann