6.8. Die möglichen Defekte der Kupplung

Beim Entstehen irgendwelcher Probleme mit der Kupplung ist zuerst empfohlen, die untenangeführte Tabelle auszunutzen, um den möglichen Grund festzustellen und, sie zu entfernen.
Probuksowka die Kupplungen (der unvollständige Einschluss)
Probuksowka die Kupplungen ist vor allem bei der Bewegung auf der höchsten Sendung (bemerkenswert wenn entwickelt der Motor die meiste Macht), bei der Belastung arbeitet der Motor wie leer, d.h. die Frequenz des Drehens entspricht der Geschwindigkeit der Bewegung offenbar nicht. Beim Anfang der Bewegung probuksowka ist weniger bemerkenswert. Die Folgen es kann der Verschleiß nicht nur der getriebenen Disk, sondern auch der Arbeitsoberfläche druck-, sowie des Schwungrades werden. Deshalb beim Ersatz der getriebenen Disk auch wird der Ersatz kartera die Kupplungen oft gefordert. Für die Verhinderung es ist nötig es regelmäßig die Kupplung zu prüfen, wie es es ist niedriger beschrieben ist.
Die vollständig intakte Kupplung soll die nächste Prüfung ertragen: stojanotschnyj die Bremse aufzunehmen, 3 Sendung aufzunehmen, die Kupplung langsam zu entlassen und, auf das Pedal der Abgabe des Brennstoffes zu drücken. Der Motor soll (bei intakt stojanotschnom die Bremse) stehenbleiben.
Die Kupplung wird nicht ausgeschaltet
Wenn die Umschaltung der Sendungen vom Lärm begleitet wird, wird die Kupplung vollständig nicht ausgeschaltet. In erster Linie ist nötig es zu prüfen, ob der kleine Teppich geschoben wurde, der den freien Lauf des Pedals in diesem Fall stören wird.

Die Merkmale des Defektes
Die Weise der Beseitigung

Probuksowka die Kupplungen (der unvollständige Einschluss)
1. Die getriebene Disk probuksowywajet
Die getriebene Disk zu ersetzen

2. Ungenügend prischimnoje die Bemühung
Druck- die Disk zu ersetzen

3. Samasliwanije der Laschen
Die getriebene Disk zu ersetzen, das Ausfließen zu entfernen

4. Die Kupplung wird gewärmt
Getrieben und, möglich, druck- die Disk zu ersetzen

5. Tetschi des Arbeitszylinders
Den Arbeitszylinder zu ersetzen

Die Kupplung wird nicht ausgeschaltet
1. Die Luft im System des Hydroantriebes
Prokatschat der Antrieb der Kupplung

2. Es fließt der Arbeits- oder Hauptzylinder
Den entsprechenden Zylinder zu ersetzen

3. Koroblenije der getriebenen Disk
Die getriebene Disk zu ersetzen

4. Der Bruch der Reibungslaschen
Die getriebene Disk zu ersetzen

5. Das Einklemmen der getriebenen Disk auf der Welle
Zu ordnen und einzuschmieren

6. Salipanije der Laschen auf dem Schwungrad
1 Sendung aufzunehmen und, das Pedal der Kupplung zu drücken. Eine bestimmte Zeit das Auto beim angehaltenen Motor zu schleppen

Die Kupplung reiht sich Rucke ein
1. Siehe «Samasliwanije der Laschen»


2. Die falsche Anlage bei der Reparatur
Zu prüfen und zu entfernen

3. Der ungleichmässige Druck des Lagers der Ausschaltung der Kupplung
Die Gabel der Ausschaltung der Kupplung zu prüfen

4. Der ungleichmässige Druck der Druckdisk
Druck- die Disk zu ersetzen

5. Es ist der Motor / KP schlecht gefestigt
Den Defekt zu entfernen

Die Kupplung wird und probuksowywajet nicht ausgeschaltet
1. Es ist druck- die Disk ausgefallen
Die Disk zu ersetzen

Der nebensächliche Lärm auf dem Gebiet der Kupplung
1. Das Schlagen der Druck- oder getriebenen Disk
Die Disk zu ersetzen

2. Sind die Federn der getriebenen Disk schwach geworden
Die getriebene Disk zu ersetzen

3. Es ist das Lager der Ausschaltung der Kupplung ausgefallen
Das Lager zu ersetzen

4. Die Abschwächung der Niete der Reibungslaschen
Die getriebene Disk zu ersetzen