13.10.1. Der Temperaturanzeiger der kühlenden Flüssigkeit

Die Abb. 333. Die Kombination der Geräte: 1 — der Temperaturanzeiger der kühlenden Flüssigkeit; 2 — das Register des Niveaus des Brennstoffes mit der Signallampe; 3 — das Tachometer; 4 — das Tachometer; 5 — die Stunden; 6 — die Schaltfläche der Anlage der Stunden; 7 — odometr; 8 — die Schaltfläche des Rücksetzens des Zählers des ganztägigen Laufes; 9 — die Register der äusserlichen Temperatur und der Lage des Hebels des Selektors automatisch KP; 10 — die Kontrollarbeiten und die Signallampen




Für die Ausnahmefälle des Schützen des Registers 1 (siehe die Abb. 333) kann bis zur roten Zone gehen. Bei der hohen Temperatur kann die kühlende Flüssigkeit im System und unter dem Druck aufkochen. In diesem Fall ist nötig es stehenzubleiben, den Motor auszuschalten und, den Grund des Defektes aufzuklären. Die möglichen Gründe die Folgenden:
- Der Zeiger kann in die rote Zone bei der Fahrt mit der Höchstgeschwindigkeit auf kurze Zeit kommen, in den Berg oder den dichten Strom ins heiße Wetter ist es normal;
- Der Zeiger kann in die rote Zone nach der Unterbrechung des heissen Motors kommen;
- Es ist die Pumpe der kühlenden Flüssigkeit (ausgefallen auch priwodnoj den Riemen zu prüfen);
- Das ungenügende Niveau der kühlenden Flüssigkeit. Zu prüfen und bis zur Norm hinzuführen;
- Das Einkeilen des Thermostaten. Für die Prüfung, den Heizkörper zu berühren. Wenn er kalt, und den Thermostaten hingegen heiss ein Merkmal des Einkeilens des Thermostaten ist;
- Die Arbeit des Lüfters des Systems der Abkühlung zu prüfen;
- Der Heizkörper ist verunreinigt, man muss es reinigen.

Die Abb. 334. Die rechte Seite der Zeile der Kontrolllampen: 1 — das Niveau der kühlenden Flüssigkeit; 2 — die Fahrtrichtungsanzeiger; 3 — die Kontrolllampe des Systems ABS; 4 — die Kontrolllampe des Systems ABD; 5 — die Kontrolllampe des Systems SRS (der Airbag)




Die Kontrolllampe 1 (die Abb. 334) des Registers des Niveaus der kühlenden Flüssigkeit soll beim arbeitenden Motor nicht brennen, andernfalls dolit die Flüssigkeit in den erweiternden Behälter des Systems der Abkühlung.