8.5.1. Die Regulierung axial ljufta stupitschnogo des Lagers

Die Regulierung axial ljufta stupitschnogo des Lagers muss man auf folgende Weise durchführen:
- Den Vorderteil des Autos auf die Stützen festzustellen;
- Das Vorderrad von der nötigen Seite abzuwenden;
- otschat der Bremsleisten von der Disk. Wenn es notwendig ist, den Support abwenden, damit sie frei den Platz wechseln konnten;

Die Abb. 212. Die Abnahme des Deckels des Netzes der Nabe: 1 — die Nabe des Vorderrads; 2 — der Abzieher des Deckels des Netzes der Nabe; 3 — der Deckel der Nabe




- Den Deckel der Nabe abzunehmen. Zu diesem Ziel verwenden den Abzieher gewöhnlich, der auf die Abb. 212 vorgeführt ist;

Die Abb. 213. Die Regulierung stupitschnogo des Lagers: 1 — die Nabe des Vorderrads; 2 — die Sperrklemme; 3 — die Achse; 4 — die Regelungsscheibe




- Laut der Abb. 213, den Bolzen mit inner schestigrannikom der Sperrklemme 2 und bei gleichzeitig proworatschiwanii die Naben zu schwächen, die Klemme zu schieben, bis wird sie proworatschiwatsja frei sein;
- Dann den Bolzen der Sperrklemme auf 1/3 Wendungen wieder abzuwenden. Den Plasthammer nach dem Ende der Achse 3 schlagend, die Bemühung zwischen den Details zu schwächen;

Die Abb. 214. Die Messung axial ljufta der Vordernabe: 1 — die Nabe; 2 — die Halterung des Stockes; 3 — das Kontrollgerät




- Das Kontrollgerät 3 festzustellen (die Abb. 214,) mit der magnetischen Halterung des Stockes 2 auf der Nabe 1 und etwa auf 2 mm einzuziehen;
- Axial ljuft die Naben zu messen. Vor jeder Messung proworatschiwat die Nabe, aber nicht während der Messung. Ljuft soll sich in den Grenzen von 0,2 bis zu 0,4 mm befinden;
- schestigrannym vom Schlüssel den Bolzen der Sperrklemme vom Moment 10—16 N·m und wieder festzuziehen, ljuft des Lagers der Nabe zu messen. Ljuft ist richtig ausgestellt, wenn es die Scheibe, die sich zwischen dem äusserlichen Lager und die Klemmen befindet, prowernut mit der kleinen Bemühung möglich ist;
- Auf den Deckel der Nabe das Schmieren und sapressowat aufzutragen;
- Das Rad festzustellen und, das Auto zu senken. Die Bolzen der Befestigung der Räder vom Moment 160—180 N·m festzuziehen.