13.1.4. Die Messung der Anstrengung

Um die Anstrengung, zum Beispiel, auf den Klemmen der Batterie, die Leitung des Gerätes mit der negativen Klemme zu messen, an die negative Klemme der Batterie oder "die Masse" zu verbinden. Die positive Klemme an die positive Klemme der Batterie oder die testbare Leitung zu verbinden. Wenn das Gerät nur 10,4 In vorführt, zeugt es vom Schluss in einer der Zellen der Batterie. Man muss auch die Anstrengung der Batterie beim Start vom Starter prüfen — die bekommene Bedeutung 5 In zeugt vom Defekt der Batterie.