11.3.2. Die Prüfung ljufta in den Gelenken der Steuermänner tjag

Die Abb. 262. Der Steuerluftzug: 1 — das Gelenk des Steuerluftzuges; 2 — die Schutzkappe




Bei priwernutom den Rad unter dem Auto, das Gelenk 1 zu übernehmen (die Abb. 262) des Steuerluftzuges und mit der Kraft es zu schütteln. Das abgenutzte Gelenk hat vergrössert axial ljuft. Wenn er 2 mm übertritt, muss man das Gelenk ersetzen.
Bei der Prüfung grjasesaschtschitnyje sollen die Kappen der Gelenke die sichtbaren Beschädigungen nicht haben. Da man sie abgesondert nicht ersetzen darf, muss man die entsprechende Spitze des Steuerluftzuges ersetzen.