4.2.2. Die Abnahme und die Anlage des Heizkörpers

Für die Abnahme des Heizkörpers muss man fast allen peredok des Autos ordnen. Laut den Originalempfehlungen dazu in der eingebauten Klimaanlage soll der Druck verringert sein. Da man seiner die Hilfsmittel nicht machen darf, betrifft die nachfolgende Beschreibung nur die Autos ohne Klimaanlage. Bei der Abnahme des Heizkörpers muss man die folgenden Operationen erfüllen:
- "minussowuju" die Klemme von der Batterie abzunehmen, alle Vorsichtsmaßnahmen beachtend;
- Die kühlende Flüssigkeit unter Beachtung aller Vorsichtsmaßnahmen zusammenzuziehen, wie es in podrasd beschrieben ist. 4.1.1;
- Auf den Modellen mit automatisch KP pereschat beider des Schlauches, der zum fetten Heizkörper der Transmission geht, und sie vom Heizkörper auszuschalten. Dabei für tetschami die Öle zu folgen;
- Das Gitter des Heizkörpers abzunehmen und, den Zugang auf den Heizkörper von der Seite her peredka zu befreien;
- Die oberen und unteren Schläuche vom Heizkörper auszuschalten;
- Die Befestigungen des Heizkörpers abzuwenden und, es nach oben herauszunehmen. Im unteren Teil des Heizkörpers geben es zwei richtende Stifte, die in die entsprechenden Öffnungen unten des tragenden Teiles eingehen;
- Die Montage verwirklicht sich in der Rückreihenfolge. Beachten Sie das, dass die Montagestifte in die Öffnungen des tragenden Teiles genau eingegangen sind. Den Ausflußpfropfen auf dem Block der Zylinder, vom Moment 30 N·m festzuziehen, den Pfropfen im unteren Teil des Heizkörpers — den Moment 1,5 N·m;
Auf den Modellen mit automatisch KP, zurück die Schläuche zu verbinden und die Muttern der Befestigung vom Moment 25 N·m festzuziehen;
- Die kühlende Flüssigkeit zu überfluten, wie es in podrasd beschrieben ist. 4.1. Wenn die neue Flüssigkeit überflutet wird, die neue Lösung vorzubereiten. Falls notwendig dolit das Öl in die Transmission.